Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie oder Magnettherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, bei der die Patienten einem Magnetfeld ausgesetzt werden.

Die Therapie hilft in vielen Krankheitsbereichen, indem die Abwehrkräfte gesteigert werden und somit ein schnellerer Heilungsprozess erzeugt wird. Die Schwerpunkte der Magnetfeldtherapie liegen in der Schmerz- und Wundbehandlung sowie in der Knochenheilung. Folgende Erkrankungen können behandelt werden: Migräne, Osteoporose, Arthrose, rheumatische Arthritis, Schlafstörungen, Muskelzerrungen, Ischias sowie Durchblutungsstörungen.