Hochtontherapie bei R2comSPORT in Neu-Isenburg

Professionell. Erprobt. Erfahren.

Hochtontherapie

Die Magnetfeldtherapie oder Magnettherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, bei der die Patient*innen einem Magnetfeld ausgesetzt werden.

Die Therapie hilft in vielen Krankheitsbereichen, indem die Abwehrkräfte gesteigert werden und somit ein schnellerer Heilungsprozess erzeugt wird. Die Schwerpunkte der Magnetfeldtherapie liegen in der Schmerz- und Wundbehandlung sowie in der Knochenheilung. Folgende Erkrankungen können behandelt werden: Migräne, Osteoporose, Arthrose, rheumatische Arthritis, Schlafstörungen, Muskelzerrungen, Ischias sowie Durchblutungsstörungen.

Krankheiten die mit der Hochtontherapie behandelt werden können

Was sind die hauptsächlichen Wirkungen der HiToP-Hochtontherapie?

Was bewirkt die Hochtontherapie im Gewebe?

  1. Die Feinstrukturen der Gewebe werden, soweit sie schwingungsfähig sind, zu feinen Vibrationen angeregt.
  2. Die in den Gewebsflüssigkeiten frei beweglichen kleinsten Teilchen des Wassers und der gelösten Substanzen werden mit schwer vorstellbar hohen Frequenzen, die zwischen 4096 und 32768 Hz liegen, „gedreht“ und „geschüttelt“, mit anderen Worten, die Richtung, in der sie bewegt werden, ändert sich zwischen 8192- und 65536-mal pro Sekunde.
  3. Diese sehr „feinen und schnellen“ Schwingungen, Drehungen und Schüttelungen haben indirekte und direkte „verteilende“ Wirkungen auf die in den Gewebsflüssigkeiten gelösten Substanzen wie Mineralien, Vitamine, Nährstoffe, sogenannte „Schlackenstoffe“ sowie Stoffe, die Schmerzen und Entzündungen auslösen (wissenschaftlich „Schmerzmediatoren“ und „Entzündungsmediatoren“ genannt). Die schnellere Verteilung der Stoffe, mit der die Zellen der Gewebe versorgt werden, bedeutet eine schnellere und bessere Versorgung der Zellen. Und die schnellere Verteilung der „Schlackenstoffe“ (z. B. Harnsäure, Milchsäure, Kohlensäure) bedeutet eine Unterstützung des Abtransportes, der „Entsorgung“.
  4. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen worden, dass die sehr „feinen und schnellen“ Schwingungen und Drehungen an den Zellmembranen Signale auslösen können, die den Zellstoffwechsel aktivieren bzw. bestimmte Funktionen normalisieren.

Was bewirkt die Hochtontherapie im Gewebe?

Was bewirkt die Hochtontherapie im gesunden Körper?

Noch Fragen?

Unser FAQ könnte Ihnen bei Ihren Fragen helfen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit uns direkt zu kontaktieren.