Physikalische Therapie

Eisbehandlung / Kryotherapie

Die Eisbehandlung ist eine physikalisch-therapeutische Kälteanwendung in Form von Umschlägen, Packungen oder Kaltluft und wird bei Schmerzen…

Mehr

Elektro- und Ultraschalltherapie

Elektrotherapie ist die Bezeichnung für therapeutische Anwendung von Wechsel- oder Gleichströmen. Unter Ultraschalltherapie versteht …

Mehr

Hochtontherapie

Die patentierte HiToP-Hochtontherapie wurde als ganzheitliche Therapie von dem deutschen Neurologen Dr. Hans-Ulrich May erfunden. Sie ist eine Neuentwicklung auf dem Gebiet der physikalischen Therapie…

Mehr

Indiba proactive

Das Gerät „Indiba“ ist vielseitig einsetzbar z.B.: bei Gelenk- Sehnen- Bänderverletzungen, bei
muskuloskeletalen Verletzungen aber auch für physio- ästhetische Behandlungen…
Mehr

Kinesio Taping

Das funktionelle Tape, ursprünglich aus dem Leistungssport, wurde entwickelt um den Bewegungsapparat vor Verletzungen bei extremen Belastungen zu schützen. Heute verwendet man …

Mehr

Lasertherapie

Unter Lasertherapie versteht man die Behandlung des Patienten mit Laserstrahlen.

Die Wirkungen dieser Behandlung sind Biostimulation, das heißt…

Mehr

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie oder Magnettherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, bei der die Patienten einem Magnetfeld ausgesetzt werden. Die Therapie…

Mehr

Mikrologische Zellerneuerung (MCE)

Ziel der MCE-Therapie ist es, in den gestörten Gewebegebieten durch die Imitation körpereigener Energie-Ströme die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, wodurch …

Mehr

Wärmetherapie (NMG, FA, HL)

Wärmeanwendungen sind ein unabdingliches Standbein der Physiotherapie. Thermische Reize führen entsprechend des Ausmaßes der Einwirkung zu Reaktionen im Organismus…

Mehr