Medizinisches Aufbautraining (MAT bzw. KGG)

Stellt einen Teil der Therapie dar. Hierbei handelt es sich um gezieltes Aufbautraining nach Verletzungen, Operationen oder bei Beschwerden des Bewegungsapparates.

Nach Rücksprache mit unseren Physiotherapeuten erstellen Ihnen die Sportwissenschaftler Trainingspläne, welche sich genau auf die jeweilige Problematik beziehen.

  • Mobilisations- und Beweglichkeitstraining

  • Kräftigungs- und Stabilisationstraining

  • Koordinationstraining

  • Ausdauer- und Herz-Kreislauftraining