Krankengymnastik (KG)

Krankengymnastik ist in der Regel eher Teil der Behandlung einer bestehenden Krankheit oder wird in der Nachbehandlung von Krankheiten, Operationen oder Unfällen eingesetzt.

Die Übungen werden vom oder unter Anleitung des Krankengymnasten/Physiotherapeuten ausgeführt. Dabei gibt es eine Vielzahl von Verfahren, die zum größten Teil in mehrjährigen Ausbildungen in eigenen Schulen gelehrt werden.