Osteopathie

OSTEO- / HOMÖOPATHIE

Osteopathie

„Osteopathie ist eine manuelle diagnostische und therapeutische Annäherung an die Dysfunktion der Gelenk- und Gewebemobilität im Allgemeinen, im Rahmen ihrer Beteiligung am Auftreten von Krankheiten…“ (Belgische Akademie für Osteopathie)

Das Prinzip der Selbstregulierung bzw. -genesung bildet eine Grundlage des philosophischen Ansatzes. Weitere entscheidende Aspekte sind die Einheit des Körpers - alle Teile sind strukturell wie funktionell untrennbar miteinander verbunden - und die Erkenntnis A.T. Stills, dass Struktur Funktion dirigiert und umgekehrt Funktion die Struktur bedingt.

Unser Körper steht somit in einem ständigen Zustand des Auf- und Abbaus und der Fluktuation von sich ständig auf den jeweiligen Zustand anpassenden, verändernden Gewebes. Als Rückschluss ergibt sich, dass Strukturveränderungen, z.B. von Organen oder Muskeln, auch eine Funktionsveränderung nach sich ziehen und diese sich wiederum in einem Mobilitätsverlust der jeweiligen Gewebe ausdrückt.

Auf diesem Wissen basierend benutzt das osteopathische Konzept manuelle Techniken auf vielen verschiedenen Ebenen, um „Krankheit“, sich manifestierend durch Mobilitätseinschränkung, zu behandeln und vorzubeugen.

Ziel der Techniken ist die Reorganisation des Körpers in seinem individuellen Gleichgewicht, Komfort und Ökonomie und die Harmonisierung von arterieller, venöser, lymphatischer und nervaler Versorgung, um bestmögliche Anpassung und adäquate Reaktion auf alle Einflüsse zu gewährleisten.

Die verschiedenen Techniken können direkt oder indirekt ausgeführt werden und existieren für alle Organe, den gesamten Bewegungsapparat und das cranio-sacrale System. Alle drei Systeme, parietal- (Bewegungsapparat), visceral- (innere Organe) und cranio-sacral-System, finden in gleicher Weise Beachtung und sind untrennbar miteinander verbunden.

Je nach Befund wird individuell entschieden auf welcher Ebene behandelt wird. Das osteopathische Konzept stellt somit eine sehr umfassende und kompetente Möglichkeit dar, Krankheit zu behandeln. Entgegen der weitverbreiteten Meinung bietet sich nicht nur die Möglichkeit Erkrankungen oder Dysfunktionen des Bewegungsapparates sondern auch Erkrankungen nahezu aller anderen Gewebe zu therapieren.

Edit Page

KONTAKT

R2comSport
Björn Reindl Physiotherapeut bac. nl.
Interdisziplinäres Gesundheitszentrum

Telefon: +49 (0) 6102 36 736 - 0
Telefax: +49 (0) 6102 36 736 -11
E-Mail: info@r2comsport.de

Martin-Behaim-Str. 4 (4.OG)
63263 Neu-Isenburg
(Bei Frankfurt am Main)

ÖFFNUNGSZEITEN

Wir bieten Ihnen erweiterte Öffnungszeiten - auch am Wochenende:

Montag - Donnerstag: 7 - 21 Uhr
Freitag: 7 - 20 Uhr
Samstag: 8 - 17 Uhr